Sie schneiden abrasive Produkte? Die Maschinenmesser werden schnell stumpf? Das ist gut! Wir haben Werkstoffkonzepte erarbeitet, welche den Verschleiß beim Schneiden lenken – und zwar so, dass sich die Schneidkante dadurch wieder »in Form« bringt.

Erreicht wird die Selbstschärfung durch Anordnung verschleißbeständiger und verschleißintensiver Zonen am Messer. Hohe Präzision ist hierbei erforderlich, da die wesentlichen Triboprozesse unmittelbar an der Messerspitze ablaufen. In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut IST nutzen wir hierzu moderne Beschichtungsverfahren.

Das Prinzip ist so genial, dass wir es uns unmöglich selber ausdenken konnten – unser Vorbild ist der selbstschärfende Nagezahn der Wühlmaus!



RODENTICS®-Messer – je abrasiver Ihr Schnittgut desto schärfer das Messer




Animation





rodent: engl. der Nager

Impressum
Datenschutz